Erfahrungsaustausch zum Thema Offline Sales


Mittwoch, 15. Juli 2015

enjoy hotel Berlin City Messe

Was:     Erfahrungsaustausch zum Thema Offline Sales
             – was funktioniert und was nicht mehr?

Beginn:
  ab 18:30 Uhr

Ort:
        enjoy hotel Berlin City Messe
              Rudolstädter Straße 42
              10713 Berlin

Einige Erkenntnisse der Veranstaltung

  • Nach wie vor herrscht ein Kampf zwischen Ertragsdruck und Kundengewinnung bzw. -bindung. "Was bringt mir der Verkäufer?" ist hierbei die unabhängig von Hotelgröße stets wiederkehrende Frage
  • Die interne Vernetzung eines Hotels, also der Mitarbeiter untereinander hilft dem Offline Sales. Mehr Wissenstransfer der Abteilungen führt zu mehr Pick-Up.
  • Die Verbindlichkeit und auch die Persönlichkeit des Sales Managers entscheidet über den Erfolg des Offline Sales. Dazu gehört besonders, den Kunden zu kennen und vorbereitet zu sein - das schnöde "lass uns einen Kaffee trinken" allein, tut´s nicht mehr.
  • Einfaches Beispiel eines effektiven Offline Sales: Eine E-Mail telefonisch zu beantworten, anstatt direkt eine Antwortmail zu schreiben, ist häufig sinnvoller und zielführender - selbst wenn das Besprochene danach per Mail schriftlich per Mail bestätigt werden muss. "Keine Zeit" ist hierbei das schlechteste Argument, das der Sales Manager vorbringen kann.

Zur Veranstaltung

Liebe Mitglieder und Interessenten der HSMA,

in Zeiten des Web 2.0 spricht zwar jeder über Online Sales, E-Commerce, Bewertungsportale und OTAs etc, aber haben Sie nicht auch den Eindruck, dass über den Vertrieb "am Menschen" fast gar nicht mehr geredet wird?

Da gibt es doch den klassischen Verkauf, oder? Dieser ist genauso wichtig, denn letztlich ist unsere Branche ein People´s Business. Daher wollen wir Ihnen einen Gedankenaustausch zu diesem Thema anbieten:
 
Was machen wir?
Warum machen wir´s?
Was funktioniert - und was nicht?
 
Kurz: Wie sieht der Offline-Vertrieb heutzutage eigentlich aus?
 
Wir wollen das Thema in drei verschiedene Segmente aufteilen: Corporate Sales & MICE, Messen (Messegeschäft im eigenen Haus) und Gruppen, denn jedes dieser Segmente hat andere Anforderungen an den Vertrieb.

Dazu haben wir aktuell folgende Kollegen der Hotellerie für ein inhaltlich spannendes Podium gewinnen können:

Die Experten


Von Florian Wolf stammt auch das nachfolgende Zitat, das wir Ihnen für den Abend keinesfalls vorenthalten wollen:

"Es gibt viele Stimmen in der Branche, die den Proactive Sales als überflüssig sehen. Doch die Dynamik der Systeme und die Komplexität der Anfrageanforderungen machen reine Systemhotels zu ferngesteuerten Maschinen - ohne Persönlichkeit und Charakter. Das Zwischenmenschliche geht verloren und definitiv auch Geschäft. Vertrauen ist keines mehr da, denn Tripadvisor sagt ja, wie gut ein Hotel ist… "

Wir freuen uns auf eine sehr rege Diskussion nach dem Motto „Share the Knowledge“, indem jeder über seine Erfahrung berichtet und neunen Input bekommt. Bringen Sie gern Ihre Sales Kollegen mit und auch Ihre Direktoren, da hier sicherlich deutlich wird, wie umfangreich und unersetzlich der persönliche Verkauf ist, um die gesetzten Businessziele zu erreichen.

Wir freuen uns sehr, dass wir im enjoy hotel Berlin City Messe zu Gast sein können. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Peter Rudert, Geschäftsführer für die Unterstützung.

Nach dem Austausch hat Peter Rudert ein leichtes, sommerliches Barbecue inklusive Getränke für uns im Biergarten vorbereitet, dass mit 15,00€ pro Person berechnet wird.