Trends und Chancen mit Big Data

"Big Data – Was Hotels von den OTAs lernen können"

Wann:            Donnerstag, 19.11.2015 um 19:00 Uhr
Wo:                Hotel Platzl, München

Es erwarten Sie spannende Faken, Tipps und Tricks rund um das Thema Big Data in der Hotellerie.


Für wen macht Big Data am meisten Sinn und welche Voraussetzungen müssen geschaffen werden? Der Anteil der Direktbuchungen nimmt immer weiter ab - ein großer Teil der Buchungen läuft inzwischen über OTAs. Doch was ist das Geheimnis dieser stark wachsenden Unternehmen wie HRS und Booking.com? Welche Rolle spielt die Gastkommunikation und wo beginnt sie eigentlich? Wie Sie Big Data erfolgreich umsetzen und damit die Direktbuchungen wieder steigern, Ihre Gäste zufriedenstellen und loyalisieren sowie Ihre Umsätze erhöhen, erfahren Sie von Dr. Michael Toedt beim nächsten HSMA-Vortrag.

Dr. Michael Toedt ist Big Data Experte für die Hotellerie sowie Managing Partner der Toedt, Dr. Selk & Coll. GmbH. Neben seiner Tätigkeit bei TS&C ist er Vice President des Cornell German Chapter, Lehrbeauftragter an der Hochschule München für das Thema CRM in der Hotellerie, Gastdozent an diversen Hochschulen und Universitäten. Dr. Michael Toedt hat zahlreiche Beiträge zum Thema Big Data verfasst; allen voran die Bücher „Big Data – Challenges for the Hospitality Industry“(2013) und “Data Revolution – How Big Data will Change the Way of Doing Business“(2014).

Melden Sie sich jetzt verbindlich an und sichern Sie sich einen Platz.

Bitte senden Sie hierzu eine Email an Stephanie Goldbrunner-Jung: Stephanie.Goldbrunner(at)TS-and-C.com.

Die 25 verfügbaren Plätze werden wie immer in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.

Wir würden uns freuen Sie auf dieser Veranstaltung begrüßen zu dürfen.
Mit den besten Grüßen aus München

Ihr Regional-Vorstand
Peter Nistelberger und Stefan Bezold, Dr. Michael Toedt