Speaker und Speakerinnen HSMA HR 4.0 Day

Auf dieser Seite stellen wir euch nach und nach alle Speaker, Speakerinnen, Moderatoren und Diskussionsteilnehmer/Innen vor, die sich beim HSMA HR 4.0 Day im Rahmen der TALENTpro in München aktiv einbringen und unterstützen.

Arete Schäffler

Quality & Trainingsmanagerin l Platzl Hotel München

Arete Schaeffler ist Quality & Training Managerin im Platzl Hotel in München.

Das Platzl Hotel in München hat die Position eines Quality & Training Managers im April 2017 eingeführt und mit Arete Schaeffler besetzt: Die 38-jährige Hotelfachfrau kommt von der Arabella Hospitality SE in München, wo sie zuletzt als Reservation Supervisor unter Vertrag war. Zu ihren Aufgaben gehören unter anderem, das generelle Qualitätsniveau in dem Vier-Sterne-Superior-Haus weiter zu erhöhen und entsprechende Standards zu setzen, die Mitarbeiter in Sachen „Gästezufriedenheit“ zu sensibilisieren, Schulungsmaßnahmen zu organisieren, Arbeitsprozesse zu optimieren und die Teilnahme an Branchen-Wettbewerben vorzubereiten.

Arete Schaeffler absolvierte ihre Ausbildung zur Hotelfachfrau im Sol Inn Hotel München, wo sie anschließend auch als Empfangsdame arbeitete. 2000 wechselte sie in gleicher Position – später als Shiftleader – ins Arabella Sheraton Bogenhausen Hotel. Zwei Jahre später ging sie ins Arabella Sheraton Grand Hotel München, zunächst als Group Sales Coordinator, dann als Group Sales Manager. 2005 folgte Arabella Sheraton Grand Hotel München (Convention Sales Manager), 2007 das Sheraton München Westpark Hotel (Director of Convention Sales), wo sie später auch als Trainingsmanager einschlägige Erfahrungen sammelte. Seit 2013 zeichnete sie schließlich als Reservation Supervisor bei der Arabella Hospitality SE verantwortlich. 

Dana Jiménez Herrera

Dozentin/Trainerin für Mentoring und Leadership Skills l Hotelschool The Hague
Gründerin l ROCK YOUR LIFE! Niederlande 

Dana Herrera Jimenez

Dana Jiménez Herrera ist Dozentin für Mentoring und Leadership an der Hotelschool The Hague, eine der Top 5 Hotelfachhochschulen weltweit.
Nach dem Studium der Betriebswirtschaft für internationales Hotelmanagement an der Hotelschool The Hague und anschließendem Masterstudium an der University of Wales sammelte Sie internationale Erfahrungen in Deutschland, Niederlanden, Mexico und Costa Rica.
Später einige Jahre europaweit im Vertrieb eines großen amerikanischen Konzerns.
Das zentrale Thema ihrer Arbeit seit nunmehr 10 Jahren ist Mentoring and Leadership. Dabei arbeitet sie mit "beiden" Seiten.

"Training, Leadership und Mentoring ist nicht nur eine Aufgabe für Führungskräfte. Man muss den Blick auch immer auf den beruflichen Nachwuchs richten und diesen möglichst früh fördern. Gerade in unserer personalintensiven und-sensiblen Branche ist das wichtig. Beides erfolgreich zusammenzubringen, das ist ein Schwerpunkt meiner Arbeit."

Weiterbildungen:

Dana's Session auf dem HSMA HR 4.0 Day

Mentor oder Manager? - Was wir von den Neurowissenschaften über die Bedeutung sozialer Bindung am Arbeitsplatz lernen können.

Freut euch auf einen Einblick in die 21st century skills an der Hotelschool The Hague und Antworten auf diese Fragen:

  • Warum sind traditionelle Führungstheorien noch so weit verbreitet (Neuroleadership)?
  • Wann funktioniert Mentoring, und wann nicht? (Neuroleadership in der Praxis)

Heike Knauf

Personal & Entwicklung l Parkhotel Landau

Heike Knauf verantwortet die Themen Personal & Entwicklung im Parkhotel Landau.

Gelernt hat sie erstmal Hotelfachfrau, nach ein paar Jahren als Front Office Manager hat das aber nicht mehr gereicht: Ein Studium der Betriebspädagogik und Personalentwicklung absolvierte sie nebenbei, bis sie 2014 für ein Organisation Entwicklung-Praktikum in der Industrie ihre Stelle gekündigt hat. Ganz verlassen hat sie das Hotel trotzdem nicht.

Seit 2014 verfolgt sie einen ganzheitlichen Ansatz der Organisationsentwicklung: Probleme nicht losgelöst voneinander betrachten, sondern als Teile eines großen Ganzen. Kulturveränderung statt Einzelfallverarztung, Veränderung von innen nach außen. Das braucht eine langfristige Strategie und Durchhaltevermögen – gerade weil sich spürbare Erfolge erst nach und nach einstellen. 

Unternehmenskultur ist mehr als Employer Branding und Recruiting-Argument. Wenn man sich die Auswirkungen auf sämtliche HR-Themen erst mal bewusst macht, zeigt sich schnell welche Bedeutung die Arbeit an Unternehmenskultur für erfolgreiche ArbeitgeberInnen, Führungskräfte und MitarbeiterInnen hat. Im besten Falle führt sie zu einem Konzept geteilter Werte und Visionen, das nachhaltige Entwicklung auf allen Ebenen erst ermöglicht.“

Heike's Session auf dem HSMA HR 4.0 Day

Heikes Thema wird sein: „Ganz oder gar nicht! Kulturwandel im Unternehmen – Nachhaltige Organisationsentwicklung

Freut euch auf einen Überblick über Bestandteile von Unternehmenskultur und warum/wie sie auf sämtliche HR-Themen Einfluss nehmen und wir sie für einen strategisch ganzheitlichen Ansatz nicht losgelöst voneinander angehen können.


Jochen Leopold

Manager Strategic Partnerships l HOTELCAREER

Jochen Leopold ist bei den eRecruiting Plattformen der YOURCAREERGROUP - HOTELCAREER, GASTROJOBS, TOURISTIKCAREER - zuständig für strategische Partnerschaften und Kooperationen.

Bei der YOURCAREERGROUP startete er 2008 zuerst als International Sales Agent, übernahm dann als Key Account Manager den Ausbau von GASTROJOBS und forcierte dann als International Sales Manager die Entwicklung von HOTELCAREER in Österreich, Frankreich und Polen. Nach seiner Ausbildung zum Hotelfachmann in Frankreich machte er Station in London, Mercure Bangkok, Sofitel Chicago, Sofitel Brüssel und Radisson Düsseldorf.  

Mit der Erfahrung seiner Auslandsaufenthalte möchte er junge Menschen dazu ermutigen, in der Hotellerie internationale Karrierechancen wahrzunehmen.  

„Es ist eine große Chance als Hotelfachmann/Hotelfachfrau die Möglichkeit zu haben, andere Länder, Kontinente, Kulturen und Menschen kennenzulernen.

Das war für mich der Hauptgrund, um die Hotellerie als Beruf zu wählen.“

Jochen's Session auf dem HSMA HR 4.0 Day 2019

Global Hospitality Talents - Fachkräfte aus Europa rekrutieren und langfristig binden

Jochen stellt euch auf dem #hrd19 die Ergebnisse einer europaweiten Studie als Antwort auf die Personalnot vor.


Dr. Jonas Kahl

Rechtsanwalt im Urheber- und Medienrecht l Spirit Legal LLP

Dr. Jonas Kahl ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht bei Spirit Legal LLP Rechtsanwälte in Leipzig.

Als Anwalt berät und vertritt er Unternehmen, Internetportale, Blogger und Kreativschaffende in allen Fragen des Internet-, Urheber- und Wettbewerbsrechts.

Die Leipziger Rechtanwältinnen und Rechtsanwälte von Spirit Legal LLP ergänzen ihr rechtliches Fachwissen durch wirtschaftliches, unternehmerisches und technisches Verständnis für ihre Spezialgebiete. Dazu zählen vor allem die Bereiche E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht, in denen Spirit Legal LLP unter anderem junge wie etablierte Unternehmen, Investoren, Institutionen, Agenturen und kreative Köpfe begleitet.

Jonas' Session auf dem HSMA HR 4.0 Day 2019

Der Umgang mit Arbeitgeberbewertungsplattformen

Die Bewertung von Produkten und Dienstleistungen auf Bewertungsportalen hat in den letzten Jahren enorm an Relevanz gewonnen. So vertrauen 85% aller Konsumenten einer Internetbewertung genauso, wie etwa einer persönlichen Empfehlung. Das lässt sich problemlos auf Arbeitgeberbewertungsplattformen übertragen, und die hohe Frequentierung von Portalen wie etwa Kununu oder Glassdoor zeigen, dass ein prima Employer Branding und ein erfolgreiches HR-Marketing für sich genommen nicht ausreichen, um an die besten Köpfe zu kommen. 


Mario Pick

Partner / Senior Consultant  l VON BONIN Personalberatung

Nach seiner Ausbildung in einem der größten Kongresshotels Deutschlands ging der gebürtige Rheinländer als kaufmännischer Direktor zu den VILA VITA Hotels und verantwortete Häuser in Deutschland, Österreich und Portugal. Außerdem war er für weitere internationale Hotelgruppen tätig.

Als Geschäftsführer der Welcome Hotels hat er mit seinem Team die Bereiche Wertschätzung, Employer Branding und Onboarding erfolgreich entwickelt und eingeführt. Neben seiner beruflichen Tätigkeit konnte er mit Diplomstudiengängen für Leadership und General Management an der Management School St. Gallen, seine fachlichen Kompetenzen weiter ausbauen. Im Jahr 2018 stieg er als Partner bei der VON BONIN Personalberatung ein. Das Consultingunternehmen gilt seit über 40 Jahren als erfolgreiche Beratungsboutique für die Suche und Auswahl von Spitzenkräften, bei das IntegrationsCoaching ein wichtiger Bestandteil ist. Zeitgleich gründet er mit zwei weiteren Partnern die ONE HOSPITALITY mit Sitz in Frankfurt.


Er gilt als Experte in verschiedenen Ausschüssen und Fachgremien und ist regelmäßig als Speaker, Coach und Referent tätig. Nicht zuletzt seine TV-Auftritte machen ihn zu einem engagierten Botschafter für die Hotellerie.

Mario's Session auf dem HSMA HR 4.0 Day 2019

Ups, ein neuer Mitarbeiter!

Der Arbeitsvertrag mit dem neuen Mitarbeiter ist unter Dach und Fach.

Und jetzt….?

Es ist schon erstaunlich. Manche Hotels investieren viel Zeit und Geld in den Einstellungsprozess und behandeln dann das „Onboarding“, also die Einführung des neuen Mitarbeiters ins Unternehmen, sehr stiefmütterlich.

Das kann sich rächen! 

Upcoming...

HR/Employer Branding Camp
11.-13. April 2019

HSMA eDay
Online Marketing, Distribution & Revenue Management
01. Juli 2019
EMPORIO Tower, Hamburg

HSMA micecamp
26. - 28. September 2019

HSMA 50 Jahrfeier
24. April 2020
tba