GDS Revitalisiert - Auch bei Euch?

Michaela Papenhoff und Christin Hänsel von h2c gaben in dem Workshop im Rahmen unseres HSMA Pricing & Distribution Days 2014 in Frankfurt folgende 8 konkrete Handlungsempfehlungen im Hinblick auf den Vertriebskanal GDS (Global Distribution Systems):

 

  1. Content und Bilder müssen aktuell sein: buchungskritische Daten zuerst!
  2. Dynamische Content-Änderungen vor statischen Content-Änderungen
  3. Wichtige Hotel- und Zimmermerkmale müssen in den Zimmer- und Ratenbeschreibungen enthalten sein
  4. Prüfe, wie der Wettbewerb sich darstellt und identifiziere Verbesserungen
  5. Nur wer regelmäßig prüft, kann Fehler ausschließen
  6. Alle Angaben müssen wahrheitsgetreu und für Kunden nachvollziehbar sein, z.B. keine nicht-identifizierbaren Abkürzungen
  7. GDS Content kann auch OTA (Online Reisebüro) Content sein - und umgekehrt
  8. Die Hotelkategorie und die geladenen Preise sind von großer Bedeutung (z.B. „Secured Rates“)

Die Präsentation aus dem Workshop findest Du zum Download unter nachstehendem Link:

GDS h2c (P&D Day 2014)

Upcoming...

HSMA @ mbt MEETINGPLACE
21. November 2017
Messe Frankfurt

HSMA Lounge @ ITB
7. bis 11. März 2018
Berlin

talentPRO & HSMA Employer Branding Day
22. März 2018
München

HSMA 50 Jahrfeier
24. April 2020
tba