< Koelnmesse-Chef Gerald Böse fordert neue Vier- und Fünf-Sterne-Hotels
19. Juli 2017

Barceló kooperiert mit Expedia und legt einen stärkeren Schwerpunkt auf Veranstaltungen

fvw.de: Immer mehr Hotelketten bieten auch Reisepakete an. Zu diesen Hotelketten gehört jetzt auch die spanische Barceló-Gruppe.


Barceló kooperiert mit Expedia und legt einen stärkeren Schwerpunkt auf Veranstaltungen.

Quelle: Barceló Hotels & Resorts

"Unser Ziel ist es, die Zusammenarbeit zwischen Barceló und Expedia gemeinsam über die bisherigen Vertriebsbeziehungen hinaus weiterzuentwickeln, um den Geschäftserfolg unserer Hoteliers weiter zu steigern", so Barceló-Hotelchef Raoul Gonzalez.

Während zunächst Airlines wie Ryanair, Easyjet und Lufthansa komplette Reisepakete über ihre Websites vertrieben, ziehen jetzt auch Hotelketten wie Accor und Marriott nach. Auch Barceló drängt nun als Spezialist für Ferien-Resorts in das Geschäft der Veranstalter. Die spanische Hotelkette hat sich mit Expedia verbündet, um Paketbuchungen direkt auf der eigenen Webseite anzubieten.

Lies den vollständigen Artikel auf fvw.de:

Barceló wird stärker zum Veranstalter


 

Upcoming...

HSMA LOUNGE @ ITB
Exklusive Networking Lounge
6. bis 9. März 2019
Halle 8.1, Stand 114 -117

HR/Employer Branding Camp
06. - 08. September 2018
Schloss Hohenkammer

10. Hotelcamp
Barcamp für die Hotellerie
Oktober 2018

HSMA MICE Day
22. November 2018
Palatin Kongresshotel, Wiesloch

HSMA 50 Jahrfeier
24. April 2020