< OLG Düsseldorf lehnt Einspruch von Booking.com ab
17. Mai 2016

Recruiting Best Practice ATLANTIC Hotels - Bewerbungstelefonat, statt aufwendiger Unterlagen

Auf dem HSMA Regional Event vergangene Woche im Hotel Uhu in Köln machte uns Elke Schade auf das großartige Beispiel von den ATLANTIC Hotels aufmerksam. Jan Steffen, Projektleiter und Mitglied der Geschäftsleitung, dachte um die Ecke als er die neue Recruitingstrategie implementierte: Ab sofort können sich interessierte Bewerber auf einer eigenentwickelten Job-Website direkt zu einem garantierten Telefoninterview anmelden - und werden von den ATLANTIC Hotels angerufen. Ohne das Einsenden diverser Unterlagen und lange Wartezeiten wird der Bewerbungsprozess für die Kandidaten vereinfacht und den potentiellen Arbeitnehmern der Einstieg ins Unternehmen erleichtert. Die norddeutsche Hotelgruppe tritt mit ihrer Strategie dem Mangel an Nachwuchskräften entgegen und setzt mit dieser unkonventionellen Methode auf dem Arbeitnehmermarkt der Hotel- und Gastronomieszene ein Zeichen.


 

Auf der Job-Website finden Bewerber ein kurzes Kontaktformular, das einige wenige persönliche Daten abfragt und schon kann der Kandidat einen Wunschtermin für das Erstgespräch auswählen. An diesem Datum findet das garantierte Telefongespräch statt. Die ATLANTIC Hotels setzten sich aktiv mit dem Bewerber in Verbindung und besprechen die klassischen Daten sowie die Motivation des Bewerbers. Sind sich beide Seiten nach dem persönlichen Erstinterview einig weiter zu machen, schicken die Kandidaten ihren Lebenslauf sowie Referenzen an das Unternehmen. Auf das gerade bei Bewerbern unbeliebte und ausführliche Anschreiben kann jedoch durch das Gespräch verzichtet werden.

Jan Steffen, Projektleiter und Mitglied der Geschäftsleitung:

"Mit unserem garantierten Telefoninterview und der direkten, sehr persönlichen Ebene zu unserem Unternehmen schaffen wir es die Frustrationsfaktoren von Bewerbern zu reduzieren und ermöglichen schnelle Entscheidungen für beide Seiten."

Denn problematisch sieht Steffen vor allem die langen Wartezeiten auf Bewerberseite:

"Im Rahmen des Telefonates haben auch wir als Arbeitgeber die Chance, direkt zu agieren und unser Haus auf persönlicher Ebene vorzustellen. Meines Erachtens findet die Bewerbung heutzutage auf beiden Seiten statt und durch den persönlichen Ansprechpartner wird direkt eine Bindung zum Unternehmen aufgebaut."

Außerdem besteht die Möglichkeit, sich unabhängig von Noten und Referenzen ein Bild vom Kandidat zu machen.

Für die ATLANTIC Hotels spielen die Persönlichkeit und die soziale Kompetenz ihrer Mitarbeiter eine ebenso wichtige Rolle wie Fachkompetenz und Qualifikationen.

Bereits einen Monat nach dem Start erweist sich die Idee des Konzepts als Erfolg für die ATLANTIC Hotels: Das unkomplizierte Verfahren findet sehr guten Anklang. Bereits im ersten Monat konnten über 100 Telefon-Interviews vereinbart werden und die ersten Anstellungen stehen an.

 

Über die ATLANTIC Hotels:

Die privat geführte ATLANTIC Hotelgruppe steht für persönliche und individuelle Gastlichkeit in einem zeitgemäßen, designorientierten Ambiente. Zu dem Zusammenschluss gehören zwölf Häuser an markanten Standorten in Bremen (fünf Häuser) und Bremerhaven, Kiel, Lübeck, Essen sowie in Travemünde, Wilhelmshaven und auf der Insel Sylt. Erfahrt mehr unter:

www.atlantic-hotels.jobs oder www.atlantic-hotels.de



Mehr Best Practice Cases & Fachwissen rund um Employer Branding?

Seid dabei, bei unserem 2. HR/Employer Branding Camp vom 09. bis 11. September 2016 im hotel friends in Düsseldorf, unserem Barcamp rund um Arbeitgebermarketing, Leadership und Recruitingstrategien!

Und Save The Date für unseren ersten HSMA HR/Employer Branding Day am 12. Dezember 2016 in Düsseldorf!

http://www.atlantic-hotels.de/

 


 

Upcoming...

HSMA @ mbt MEETINGPLACE
21. November 2017
Messe Frankfurt

HSMA Lounge @ ITB
7. bis 11. März 2018
Berlin

talentPRO & HSMA Employer Branding Day
22. März 2018
München

HSMA 50 Jahrfeier
24. April 2020
tba