< Felix Beilharz hat 10 versteckte Facebook-Funktionen aufgelistet
28. September 2017

Das Reiseportal trivago bietet zukünftig personalisierte Reiseempfehlungen

handelsblatt.com: Dafür kauft trivago das Hamburger Start-up Tripl, mit dem dies möglich gemacht werden soll.


trivago nutzt zukünftig künstliche Intelligenz, um Kunden personalisierte Reisen anzubieten.

"Je mehr wir über den einzelnen Nutzer und seine Interessen wissen, umso passgenauer können wir Hotels vorschlagen", so Rolf Schrömgens, CEO und Mitgründer von trivago.

Tripl wurde vor rund zwei Jahren von Christian Heimerl und Hendrik Kleinwächter gegründet. Tripl-Nutzer melden sich mit ihrem Facebook-Konto bei dem Reiseportal an, die Vorlieben und Interessen des Nutzers werden ausgelesen und mit anderen Nutzern verknüpft, die ähnliche Interessen haben. Mithilfe dieser Informationen schlägt das Portal dann personalisierte Reiseempfehlungen vor. Das Start-up gewann den ITB Start-up Battle 2016.

Hendrik Kleinwächter geht nun als Entwickler nach Düsseldorf und baut den Algorithmus von Tripl für trivago aus: "Trivago hat extrem viele Nutzer, da kann unser Algorithmus seine Wirkung erst richtig gut entfalten."

Lies den vollständigen Artikel auf handelsblatt.com:

Trivago kauft Portal für personalisierte Reisen


 

Upcoming...

HSMA @ mbt MEETINGPLACE
21. November 2017
Messe Frankfurt

HSMA Lounge @ ITB
7. bis 11. März 2018
Berlin

talentPRO & HSMA Employer Branding Day
22. März 2018
München

HSMA 50 Jahrfeier
24. April 2020
tba