< Recap zum eMarketing Day 2014
24. Februar 2014

MEXCON 2014

Zukunft und Megatrends sind zentrale Themen der Meeting Experts Conference (MEXCON) 2014. Die deutsche Veranstaltungsbranche trifft sich vom 11. bis 13. Juni 2014 in Berlin unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie....


Frankfurt am Main, 24. Februar 2014. Vom 11. bis zum 13. Juni 2014 lädt die Meeting Experts Conference (MEXCON) nach der Premiere im Jahr 2012 zum zweiten Mal die deutsche Veranstaltungsbranche zum Austausch über Zukunftsthemen sowie zum Dialog mit der Politik ein. Die Online-Registrierung zur Konferenz ist ab sofort unter www.mexcon.de möglich.

Die vom GCB German Convention Bureau e.V. und dem EVVC – Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. initiierte Konferenz im MARITIM Hotel Berlin steht erstmals unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. 

Blick in die Zukunft der Veranstaltungsbranche

Hauptthema der MEXCON 2014 ist die Zukunft der Tagungs- und Kongressbranche. Eine umfangreiche Studie zu diesem Thema, die das GCB gemeinsam mit seinen Partnern beim IZT – Institut für Zukunftsstudien in Auftrag gegeben und im Oktober 2013 veröffentlicht hat, stellt die Basis für Diskussionen rund um künftige Entwicklungen in der Branche dar. 

Petra Hedorfer, Vorsitzende des GCB-Verwaltungsrats und Vorsitzende des Vorstandes der Deutschen Zentrale für Tourismus e.V.: „Der Standort Deutschland nimmt in internationalen Branchenrankings schon seit vielen Jahren Spitzenpositionen ein. Die Rahmenbedingungen ändern sich rasant und somit auch die Herausforderungen im internationalen Wettbewerb. Mit der gemeinsamen Erarbeitung einer Roadmap bereiten wir uns auf die vor uns liegenden Herausforderungen vor und nutzen Chancen für weiteres Wachstum.“

 

Matthias Schultze, Geschäftsführer des GCB: „Die Gespräche und Diskussionen, die während der MEXCON 2014 stattfinden werden, setzen fort, was bei der MEXCON 2012 vor zwei Jahren auf den Weg gebracht wurde: Ein Ergebnis ist die Veröffentlichung der Studie ‚Tagung und Kongress der Zukunft‘ als eine konkrete Basis mit zahlreichen Anknüpfungspunkten für interessante Diskussionen und zielgerichtete Innovationen.“

Spannende Keynotes und hochkarätig besetzte Diskussionsrunde

Zum Auftakt der MEXCON am 11. Juni liefert „der Trendbeobachter“ Mathias Haas in seiner Keynote prägnante Ansatzpunkte zum Kernthema der MEXCON. Im Anschluss finden – ebenso wie am Folgetag – Verbandsveranstaltungen sowie Sessions zu verschiedenen branchenspezifischen Themen statt.

Ein Highlight im Programm der MEXCON 2014 ist die Verleihung des Meeting Experts Award am Abend des 11. Juni im neuen CityCube. Der im Rahmen der MEXCON 2012 öffentlich vorgestellte Preis wird erstmals in den fünf übergreifenden Kategorien „Veranstaltungs-Location“, „Referenten, Moderatoren & Speaker“, „Kongress- und Tagungshotel“, „Eventagentur, Professional Congress Organizer (PCO) & Convention Bureau“ sowie „Veranstaltungsplaner/Einkäufer“ vergeben. Über die Vergabe der Awards entscheiden Internet-Nutzer im Rahmen eines Online-Votings unter www.meeting-experts-award.de, das im Januar 2014 begonnen hat und am 31. März 2014 endet.

Der zweite MEXCON-Tag startet mit der Keynote von Business-Querdenker Dr. Peter Kreuz. Seine Aufforderung lautet: „HÖRT AUF ZU ARBEITEN – Eine Anstiftung, das zu tun, was wirklich zählt.“ Am Abend des 12. Juni haben die Teilnehmer Gelegenheit zu Gesprächen und Networking beim Kollegenabend im Olympiastadion. 

Zum Abschluss der MEXCON am 13. Juni 2014 wird Dr. David Bosshart, CEO des GDI Gottlieb Duttweiler Institute in seiner Keynote zum Thema „Zukunft von Veranstaltungen“ sprechen. Ihr folgt eine Podiumsdiskussion zur zentralen MEXCON-Fragestellung: „Welche Herausforderungen müssen aufgrund der Globalisierung, das rapiden gesellschaftlichen Wandels und der technisch-wissenschaftlichen Veränderungen bewältigt werden?“ Moderator der Runde ist Christoph Teuner, Chefmoderator und Leitender Redakteur bei n-tv. An der Podiumsdiskussion beteiligen sich Vertreter aus Politik und Wirtschaft. 

„Bereits die MEXCON 2012 hat starke Impulse gesetzt, um die deutsche Veranstaltungsbranche fit für die Zukunft zu machen“, so EVVC-Präsident Joachim König. „Die Aufwertung der MEXCON 2014 durch die Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie sowie durch spannende Keynotes und Diskussionsrunden gibt Grund zur Annahme, dass unsere diesjährige Konferenz in einem noch höheren Maß positive Veränderungen in der Branche anstoßen wird“, so König weiter.

Meeting Experts Conference (MEXCON) 2014

Veranstalter der MEXCON vom 11. bis 13. Juni 2014 im MARITIM Hotel Berlin sind das GCB German Convention Bureau e. V. und der EVVC – Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V., Co-Veranstalter ist das Deutschland-Chapter von MPI Meeting Professionals International. Zu den Kooperationspartnern der MEXCON 2014 zählen die International Congress and Convention Association (ICCA), der Verband Deutsches Reisemanagement e. V. (VDR), die Vereinigung Deutscher Veranstaltungsorganisatoren e. V., die Hospitality Sales and Marketing Association Deutschland e. V. (HSMA) und die Vereinigung Deutscher Stadienbetreiber e. V.. Unterstützt wird die MEXCON außerdem vom visitBerlin Berlin Convention Office.

Ihren rund 700 erwarteten Teilnehmern bietet die MEXCON 2014 die Möglichkeit zum Austausch über branchenrelevante Themen sowie zum Dialog mit der Politik. Das Programm umfasst Fachforen mit hochkarätigen Referenten und Branchenexperten, einen Fachkongress mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft sowie zahlreiche Networking-Möglichkeiten.

 

Meeting Industry Service- und Event GmbH
Kaiserstraße 53
D-60329 Frankfurt am Main
Tel: +49 69 24 29 300
Web: www.mexcon.de und www.meeting-experts-award.de 
E-Mail: info@remove-this.mexcon.de
 
Pressekontakt: Ute Stegmann, presse@remove-this.mexcon.de

 

 


 

Upcoming...

HSMA Lounge @ ITB
7. bis 11. März 2018
Berlin

talentPRO & HSMA Employer Branding Day
22. März 2018
München

HSMA 50 Jahrfeier
24. April 2020
tba