< Vielen Dank an die Sponsoring Partner des HR/Employer Branding Camp 2018!
22. August 2018

Nominierte des Hospitality HR Award 2018 stehen fest: Tagung und Preisverleihung am 20. September 2018


Neun erstmalige Titelaspiranten und fünf frühere Gewinner stellen in diesem Jahr die preiswürdigsten Mitarbeiterkonzepte in verschiedenen Kategorien.

Erstmals gelang es dem Platzl Hotel München, den Ritter von Kempski Privathotels oder den Mövenpick Hotels & Resorts, sich für die jeweilige Runde der besten Drei zu qualifizieren. Die Jury des Hospitality HR Awards 2018 hat zudem den früheren Preisträger H-Hotels mit seinem weiterentwickelten HR-Konzept nominiert, genauso Motel One oder die Scandic Hotels. Damit gibt der zum fünften Mal ausgeschriebene Award Hospitality-Betrieben mit ihren herausragenden Mitarbeiterkonzepten erneut eine besondere Bühne innerhalb und außerhalb der Branche. Die Gewinner werden bei der Verleihung am 20. September 2018 im Grandhotel Hessischer Hof in Frankfurt bekanntgegeben – nachdem die Nominierten ihre Konzepte im Rahmen der Tagung am Nachmittag in 5-Minuten-Pitches vorgestellt haben.

Die meisten Bewerbungen erreichten uns in diesem Jahr in unserer neuen Kategorie Ausbildung“, berichtet Merle Losem, Geschäftsführerin der Deutschen Hotelakademie (DHA) und Initiatorin des Hospitality HR Award.„In 2018 fiel zudem besonders auf, wie professionell und strategisch sich auch viele kleinere Privathotelbetriebe im HR-Bereich inzwischen aufstellen.

Rund 70 Bewerbungen konnten bei der fünften Ausschreibung des Awards in die engere Wahl genommen werden. Die Jury, bestehend aus neun Branchenexperten aus Wissenschaft, Beratung und Praxis, zeigte sich dabei angetan von einer Vielzahl an herausragenden HR-Konzepten – von innovativen Quereinsteiger- und Mentorenprogrammen bis hin zu professionellen Arbeitgebermarken-Modellen.

Folgende Betriebe nominierte sie schließlich für den Hospitality HR Award 2018

Kategorie Ausbildung:
Grandhotel Hessischer Hof, Mövenpick Hotels & Resorts, Palatin Kongresshotel und Kulturzentrum GmbH

Kategorie Recruiting:
Bayerwaldhof, H-Hotels, Motel One

Kategorie Mitarbeiterbindung und -entwicklung:
H-Hotels, Platzl Hotel, Vienna House

Kategorie HR-Gesamtstrategie Individualhotellerie sowie Ketten und Kooperationen:
Frankfurt Hotel Alliance, Jordan’s Untermühle, Jungbrunn, Ritter von Kempski Privathotels, Saalbacher Hof, Scandic Hotels, YourGstaad.

Verkündet werden die Sieger am 20. September 2018 in Frankfurt im Grandhotel Hessischer Hof, der bisher selbst zweimaliger Preisträger des Hospitality HR Awards ist und erstmals die Verleihung des Awards ausrichtet. An dem Abend wird auch der Publikumspreis „Hospitality Team des Jahres“ vergeben. Zudem ehrt die Einkaufsgenossenschaft HGK zum zweiten Mal ein Mitglied mit dem HGK-Sonderpreis.

Premiere feiert ein besonderer Award: Der Premiumpartner HOTELCAREER vergibt erstmals einen Preis an den Betrieb mit den besten Arbeitgeberbewertungen.

Eine Anmeldung für die Tagung und Abendveranstaltung ist via info@remove-this.hospitality-award.de möglich. Die Teilnahme ist kostenlos, die Plätze sind begrenzt.


 

Upcoming...

HSMA LOUNGE @ ITB
Exklusive Networking Lounge
6. bis 9. März 2019
Halle 8.1, Stand 114 -117

HSMA MICE Day
22. November 2018
Palatin Kongresshotel, Wiesloch

Hotelcamp Iceland
27. November 2018
Icelandair Hotel Reykjavík

HSMA 50 Jahrfeier
24. April 2020