< Q3 2017 Ergebnisse - So sieht die finanzielle Performance von Priceline, Expedia, Ctrip & Co. aus
08. Dezember 2017

TripAdvisor - Journalist trickst Portal aus

faz.net: Es brauchte nur eine Internetseite, eine Telefonnummer und eine etwas ungenaue Adresse, um eine Gartenlaube zum bestbewerteten Restaurant von London zu machen. Sämtliche Essensfotos waren gefälscht: Ein Nachtisch war ein mit Farbe bemalter Schwamm.


Mit gefälschten Restaurant-Kritiken machte Oobah Butler seine Gartenlaube binnen weniger Monate zum bestbewerteten Restaurant der britischen Hauptstadt auf dem Portal – ohne je ein einziges Essen zu servieren.

Früher habe er selbst gefälschte Rezensionen über Restaurants geschrieben, die von TripAdvisor veröffentlicht wurden, berichtete Butler am Donnerstag auf der Website Vice.com. „Restaurantinhaber zahlten mir zehn Pfund und ich schrieb ihnen eine gute Kritik, ohne jemals dort gegessen zu haben.“ Irgendwann habe er sich dann gefragt, ob in „Zeiten der allgegenwärtigen Fehlinformation“ sogar ein komplett erfundenes Restaurant möglich sei.

TripAdvisor erklärte in der „Times“, das Bewertungsportal habe „The shed at Dulwich“ schon länger auf dem „Radar“ gehabt, früher oder später wäre der Eintrag also gelöscht worden. Seine Vertrauenswürdigkeit sieht TripAdvisor nicht beschädigt: Betrüger seien sonst nur daran interessiert, die Bewertungen echter Firmen zu manipulieren. Erfundene Restaurants ausfindig zu machen, sei daher normalerweise nicht nötig.

Artikel dazu auf faz.net:

Journalist trickst Portal aus: Gartenlaube wird auf TripAdvisor zum besten Restaurant von London

Beitrag von Oobah Butler auf vice.com:

Gastronomie: Ich habe meine Gartenlaube auf TripAdvisor zum besten Restaurant der Stadt gemacht


 

Upcoming...

HSMA eDay
Online Marketing, eCommerce & Distribution
28. Juni 2018
nhow Hotel, Berlin

micecamp
09. - 11. August 2018
pentahotel Berlin-Köpenick

10. Hotelcamp
Barcamp für die Hotellerie
Oktober 2018

HSMA MICE Day
22. November 2018

HSMA 50 Jahrfeier
24. April 2020