< Neuer Beruf "Hotel-Kommunikationsfachmann/-frau EFZ (HOKO)" in der Schweiz
28. August 2017

Zusammenhang zwischen Gästefragebögen und Empfehlungsraten

tophotel.de: Laut einer Studie der Feedback-Plattform TrustYou, erhalten Hotels, die ihren Gästen nach deren Aufenthalt nach deren Zufriedenheit gefragt haben, eine um 2,5 Prozent höhere durchschnittliche Bewertungsnote.


Außerdem hätte sich die Wahrscheinlichkeit, dass diese Hotels von Gästen weiterempfohlen wird, über einen Zeitraum von 12 bis 18 Monate um 4% gesteiger, so TrustYou.

Die Anzahl ihrer Bewertungen könnten Hotels durch Feedback-Fragebögen, die sie an ihre Besucher nach deren Aufenthalt senden, erreichen. Dies bedeute auf lange Sicht eine erhöhte Sichtbarkeit und könne den Umsatz eines Hauses deutlich steigern.

"Wir haben dank unserer Bemühungen in bestimmten Häusern Umsatzsteigerungen bis zu 200 Prozent erlebt", äußert sich Alfonso Castellano, CEO von Petit Palace Hotels.

Lies den vollständigen Artikel auf tophotel.de:

Gästefragebögen haben Einfluss auf Empfehlungen

 


 

Wir sehen uns:


 

Upcoming...

HSMA Lounge @ ITB
7. bis 11. März 2018
Berlin

talentPRO & HSMA Employer Branding Day
22. März 2018
München

HSMA 50 Jahrfeier
24. April 2020
tba