Immer auf dem Laufenden bleiben.
Übersicht Newsletter

HSMA feiert Premiere mit HR 4.0 Day in München

(Bendorf, den 29. März 2018)

Der Branchenverband organisierte in Kooperation mit der Personalmesse TALENTpro den ersten HR 4.0 Day mit Fachvorträgen und einer Podiumsdiskussion über die Hotellerie als Arbeitgeber in der Zukunft. 

Die Hospitality Sales & Marketing Association e.V. (HSMA) widmet sich neben den relevanten Vertriebs- und Marketingthemen zukünftig auch dem Arbeitgebermarketing, bzw. dem Employer Branding. Hier wurde sogar ein eigener Fachbereich geschaffen. HSMA Fachvorstand Employer Branding und Entrepeneuer Isabel Zadra ist zufrieden mit dem ersten HR 4.0 Day: „Wir haben für unsere Mitglieder ein vielfältiges Programm zusammengestellt, bei dem es unter anderem um innovative Recruitmentmethoden, Best Practice Beispiele in der Hotellerie oder Rechtssicherheit in Bezug auf die Personalakquise ging. Hier konnten wir zahlreiche Experten aus der Branche gewinnen, die unsere Teilnehmer mit ihren Vorträgen begeisterten“, so die Personal Life Coach. 

Nicole Kobjoll, Inhaberin des mehrfach preisgekrönten Schindlerhof Nürnberg, informierte in ihrem Vortrag über die zahlreichen Maßnahmen, die sie erfolgreich im eigenen Betrieb umsetzte. Dazu gehören neben einem umfangreichen Fortbildungsprogram unter anderem die Zusammenarbeit mit Hochschulen und die Schaffung eines eigenen TV-Kanals. „Wenn wir Einstellungsgespräche führen, wird das gesamte Team in den Prozess involviert, denn das beste Gefühl wer bei uns am besten reinpasst, hat das Team selbst“, so die Unternehmerin. 

Henrik Zaborowski, Recruitingspezialist und Blogger, mahnte in seinem Vortrag an, bei der Suche von neuen Mitarbeitern auch darauf zu achten, Stellenanzeigen on- und offline zu überdenken und vor allem online zielgruppenspezifischer zu agieren. 

Sarah Dönnebrink, Human Relations Manager Employer Branding bei der Motel One GmbH resümiert: „Spannende Gespräche, inspirierender Input und tolle Organisation - ich nehme vom #hrd18 neue Ideen sowie viel Motivation mit und freue mich auf weitere HSMA-Veranstaltungen zum Thema HR.“

Die HSMA Deutschland e.V. will den Verbandsmitgliedern mithilfe von neuen Events – neben weiteren innovativen Veranstaltungsformaten, wie beispielsweise den etablierten Barcamps – Plattformen bieten, um sich gegenseitig austauschen und das eigene Wissen erweitern zu können. 

Das Event für Arbeitgebermarketing in München war eine gemeinsame Veranstaltung der HSMA Deutschland e.V., des HRM Research Institute sowie der børding messe, die parallel die erste TALENTpro, das Expofestival für die Lösungen im Recruiting, Talentmanagement & Employer Branding präsentierten. 

Neben dem  HSMA  HR 4.0 Day ergänzen zahlreiche Fachevents das vielfältige Veranstaltungsangebot des Fachverbandes für das Jahr 2018: Dazu gehören z.B. der HSMA eDay im Juni in Berlin, das HR/Employer Branding Camp im September, das beliebte Hotelcamp im Format eines Barcamps im Oktober, das micecamp im August oder der HSMA MICE Day im November. 

Weitere Informationen unter www.hsma.de/events 

2.594 Anschläge mit Leerzeichen (Ohne Unternehmens-Footer)

Download der Pressemitteilung (PDF)

Download Bildmaterial 1_HSMA HR 4.0 Day

Download Bildmaterial 2_HSMA HR 4.0 Day

Download Bildmaterial 3_Panel_HSMA HR 4.0 Day (v.l.n.r. Lisa Aenis, Nicole Kobjoll, Klaus Michael Schindlmeier, Lars Lemp und Isabel Zadra)

 

Über HSMA Deutschland e.V.

Die HSMA (Hospitality Sales & Marketing Association) Deutschland e.V. ist der Fachverband für die Fach- und Führungskräfte aus Sales und Marketing in Hotellerie & Tourismus.

Ziel des Verbandes ist es die beruflichen Interessen der über 1.200 Mitglieder zu fördern. Es ist die Aufgabe der HSMA einen engen Kontakt zwischen den Mitgliedern herzustellen, um durch Informations- und Erfahrungsaustausch die Kenntnisse und Fähigkeiten in den Bereichen Distribution, E-Commerce, Revenue Management, Verkauf, Employer Branding und Marketing zu pflegen und zu verbessern.

Neben einer Vielzahl von fortbildenden Veranstaltungen in Form von Fachkongressen, Roadshows und Barcamps zu aktuellen Branchenthemen, schätzen die Mitglieder der HSMA vor allem das hochkarätige Netzwerk und den direkten Kontakt untereinander, der in der Hospitality-Branche unabdingbar ist. www.hsma.de