< "MICE ist heiß!"

Ohne mobiles Web geht es nicht

Mehr als die Hälfte des Umsatzes von HRS wird bis 2017 mobil abgewickelt, schätzte Björn Kramer, Director Customer Acquisition, beim eMarketing Day der HSMA in München. Was haben Hotels künftig zu...


Bildquelle: Tobit

Wettbewerbsvoteile werden demnach in den kommenden Jahren Hotels haben, die als Basis eine für mobile Endgeräte optimierte Website sowie eine einfache mobile Buchungsmöglichkeit bieten, da potenzielle Gäste inzwischen „mehrgleisig“ online sind. Während die klassische Desktop-Nutzung abnimmt und der Absatz von Tablets inzwischen stagniert, nimmt die mobile Internetnutzung per Smartphone rasant zu, berichtete Uwe Frers, CEO der Buchungsplattform Escapio und Gründer der Crowdsourcing-Plattform TripsByTips.

Den Artikel aus dem Tophotel-News-Bereich finden Sie unter nachstehendem Link:

www.tophotel.de/index.php