Regionaldirektoren

Die Struktur der Chapter lehnt sich einerseits an den Marktgegebenheiten der föderalen, gewachsenen Vergangenheit Deutschlands an, gibt aber andererseits unbegrenzten Spielraum für lokale und regionale Besonderheiten.

Deutschlandweit gibt es 5 regionale Stützpunkte der HSMA – sogenannte „Competence Center“.

Unter diesen regionalen Chaptern ist Platz für eine beliebige Anzahl von weiteren lokalen Chaptern, die von den regionalen Competence Centern betreut werden.

Die regionalen Chapter / Competence Center

In den regionalen und lokalen Chaptern soll die konkrete und fachliche Arbeit stattfinden. Hier finden die Vielzahl von Verkäuferstammtischen, Erfa-Gruppen oder Standortmarketing-Gruppen ihr Zuhause. Auf kleiner und lokaler Ebene soll das diskutiert und bearbeitet werden, was lediglich für den spezifischen Ort von Relevanz ist.

Auf regionaler Ebene finden zum einen Events statt, die die Interessen einer gesamten Region berühren. Zum anderen ist es geplant, mit Auszügen aus den nationalen Veranstaltungen wie z.B. dem HSMA-Pricing & Distribution Day oder dem HSMA-MICE Day in die Regionen zu gehen, um hier auch denjenigen Mitgliedern Informationen aus erster Hand zu geben, die vielleicht nicht in der Lage sind, zu einer der nationalen Veranstaltungen zu kommen.

Die entsprechenden Kontaktdaten der Regionaldirektoren finden Sie unter dem jeweiligen regionalen Chapter.

Wer dabei sein will und Lust hat, Zeit, Kraft und ein wenig Energie in den Aufbau eines lokalen Chapters zu investieren oder die Leitung eines Competence Centers übernehmen will - der Verband freut sich über jeden, der dafür sorgt, dass die HSMA von Sylt bis Oberstdorf ein Gesicht erhält.