Video

Video-Aktion der METRO AG

Im Namen unserer Freunde der FBMA e.V. rufen wir Euch zur Video-Aktion der METRO AG auf!!!

Kurz vor Weihnachten wollen wir unsere Gäste und die Politik nochmal auf die Gastronomie aufmerksam machen – und zwar mit einer ganz besonderen Note:
Mit einem Gedicht wollen wir die Herzen der Menschen erobern und nochmal an die schöne Stimmung erinnern, die sie in unseren Läden erleben.
„Dein dritter Ort“ ist der Ansatz – und nach zu Hause und Arbeit sind der dritte Ort unsere Restaurant.
Und daran sollen die Menschen denken.

Das Gedicht wird als Film spätestens am 22.12. ausgespielt - und dafür brauchen wir Eure tatkräftige Unterstützung, denn der letzte Satz „Mit unglaublicher Vorfreude auf unser Wiedersehen“ braucht Gesichter der Gastronomie.
Bitte sendet daher ein Video ein, auf dem Ihr zu sehen seid – und zwar so:

1. Eine Person mit Maske

2. Maske abnehmen 

3. lächeln 

...und zwar so, dass die ganze Vorfreude auf die Zeit nach dem Lockdown zum Ausdruck kommt 

In Eurem Restaurant oder vor der Tür. 


Die Dauer des Videos sollte 5 Sekunden nicht überschreiten

Ein paar Hinweise zur Umsetzung 

  1. Format: Das Video muss im Querformat (ganz wichtig!) mit Eurem Handy aufgenommen werden. Dazu habt ihr zwischen Euch und dem Handy ca. 1 m Abstand.
  2. Lasst Euch von jemanden aufnehmen – Selfie wird schwierig 😊
  3. Wählt auf eurem Handy die höchste Aufnahmequalität (HD).
  4. Sorgt für viel Licht aus Richtung der Kamera. Vermeide Licht direkt von oben oder von hinten.

Einsendeschluss ist der 16.12.2020 um 11:00 

Bitte sendet Eurer Video  per E-Mail oder WeTransfer an dritter-ort@kps-kommunikation.de.
Wenn es Probleme gibt, hilft Euch gern die produzierende Agentur KPS Kommunikation in Köln :+49 221 952 749 0.


Initiator:

Ivonne Julitta Bollow

Global Director 

Corporate Public Policy 

METRO AG 

Schlüterstrasse 1 

40235 Duesseldorf 


Telefon: +49 (211) 6886-1442 

Email: bollow@metro.de


Photo by William Bayreuther on Unsplash

Video-Aktion der METRO AG
  • 15.12.2020

Bleibt immer auf dem Laufenden

mit unserem HSMA Newsletter